Die Buchreihe von Fabian Vogt

Fabian Vogt, Dr. theol., Jahrgang 1967, studierte Theologie, Germanistik und Gesang. Er ist Pfarrer, Sachbuchautor und Kabarettist – und in allen drei Berufen sehr bekannt. Wer kennt das 'Duo Camillo' nicht? Vogt gehört der Künstlervereinigung 'Das Rad' an und wurde mit dem 'Deutschen Science-Fiction-Preis 2001', der 'Honnefer Zündkerze 2010' und dem 'Wertheimer Affen 2013' (in Silber) ausgezeichnet. Vogt lebt mit Frau und Kindern in Oberstedten.


Fabian Vogt: Bibel für Neugierige, 224 Seiten, Taschenbuch
Fabian Vogt: Bibel für Neugierige, 224 Seiten, Taschenbuch

Warum musste Gott am Anfang erst mal das „Tohuwabohu“ aufräumen? Gilt Noah eigentlich als Archetyp? Wollte Jona Walfreiheit? War Jesus Christ? Wieso macht der gute „Vater im Himmel“ gleich zwei Testamente? Hätte nicht ein Evangelium gereicht? Und: Wie kann ein 2000 Jahre altes Buch heute noch aktuell sein?
Fabian Vogt gibt Antworten: Fundiert, übersichtlich und dabei höchst unterhaltsam lässt er die großen Erzählungen der Bibel neu lebendig werden, erläutert die Zusammenhänge und zeigt, welche lebensstiftende Kraft in ihnen steckt. Das Buch ist ein Lesevergnügen für Heiden wie für Fromme aller Couleur.

 


Fabian Vogt: Gott für Neugierige, 144 Seiten, Taschenbuch
Fabian Vogt: Gott für Neugierige, 144 Seiten, Taschenbuch

Was ist eigentlich „Glauben”? Existiert Gott wirklich? Hat das Leben einen Sinn – oder macht die Frage nach Sinn alles nur noch komplizierter? Ist Vergebung eine Sünde wert? Warum gibt es so viel Leid in der Welt? Braucht man bei „Dreifaltigkeit” eine Hautcreme? Und: Kann im Himmel auch mal die Hölle los sein?
Fabian Vogt gibt Antworten: Fundiert, übersichtlich und dabei höchst unterhaltsam entschlüsselt er die wichtigsten Themen der Theologie und macht Lust, den eigenen Fragen auf den Grund zu gehen. Das Buch ist ein Lesevergnügen für Heiden wie für Fromme aller Couleur


Fabian Vogt: Luther für Neugierige, 176 Seiten, Taschenbuch
Fabian Vogt: Luther für Neugierige, 176 Seiten, Taschenbuch

Wie war das noch mal mit Luther und der Reformation? Was glauben evangelische Christen und was nicht? Wie benimmt man sich im Gottesdienst? Was passiert beim Abendmahl? Worum geht es in der Bibel? Ist Katechismus etwas Ansteckendes? Sind Protestanten eine exotische Spezies? Gilt Gottes Gnade wirklich allen? Und: Dürfen evangelische Männer katholische Frauen küssen? Fabian Vogt gibt Antworten: Fundiert, übersichtlich und dabei höchst unterhaltsam vermittelt er Grundwissen zum Glauben und zur Geschichte der evangelischen Kirchen sowie den kulturellen Erscheinungsformen des Protestantismus.


Fabian Vogt: Kirchengeschichten für Neugierige, 168 Seiten, Taschenbuch
Fabian Vogt: Kirchengeschichten für Neugierige, 168 Seiten, Taschenbuch

Warum erlebte der christliche Glaube so einen kometenhaften Aufstieg? Wann entstand das Glaubensbekenntnis? Wie war das noch mal mit den Kreuzzügen, den Hexenverbrennungen und der Inquisition? Wer bestellte die Reformation? Kann man Hugenotten essen? Und: Was hat das alles mit mir zu tun?Fabian Vogt gibt Antworten: Fundiert, übersichtlich und dabei höchst unterhaltsam öffnet er die Schatztruhe der Vergangenheit und zeigt, warum sie uns auch heute noch reich macht. Das Buch ist ein Lesevergnügen für Heiden wie für Fromme aller Coleur.