PINNWAND

Hier finden sich aktuelle Informationen oder Mitteilungen aus der Gemeinde.


Hausabendmahle in der Adventszeit


In der Adventszeit gibt es wieder die Möglichkeit Hausabendmahle in allen drei Orten in den Häusern zu feiern. Das Hausabendmahl ist vor allem für die Gemeindemitglieder gedacht, die nicht mehr am gottesdienstlichen Leben der Gemeinde teilnehmen können. Wenn Sie ein Hausabendmahl wünschen, dann bitteich Sie dieses anzumelden mit der Nennung der Anzahl der Personen, die daran teilnehmen, Ort und Straße. Selbstverständlich können Nachbarn und Familienangehörige zu diesem Abendmahl hinzukommen.

 

Für die Orte Berfa und Lingelbach bitte die Anmeldung über das Pfarramt Lingelbach  Tel. 282

Berfa: Mittwoch, den 05. Dezember

Lingelbach: Donnerstag, den 06. Dezember

Hattendorf: Freitag, den 07. Dezember

Anmeldung bei Herrn Guntermann Tel. 421


Kinoabend "Stille Nacht, Heilige NAcht"


 

200 Jahre das Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“    Kinoabende

 

Zum Film heißt es:

 

„Die wahre Geschichte des Priesters Joseph Mohr, der mit „STILLE NACHT, HEILIGE NACHT“ einen Weihnachtsklassiker für die Ewigkeit schuf.

 

 

 

1817 kommt der Priester Joseph Mohr nach Oberndorf bei Salzburg, wo er Armut und Hoffnungslosigkeit vorfindet. Mittels Predigten und Liedern in deutscher statt lateinischer Sprache möchte er die Kirche allen Menschen zugänglich machen. Doch derlei progressive Ideen sind seinem Vorgesetzen Pfarrer Nöstler ein Dorn im Auge. Bald steht Mohr vor der Entscheidung, entweder seine Bemühungen aufzugeben und Oberndorf für immer zu verlassen, oder zusammen mit einem Freund Franz Gruber den Menschen die wahre Bedeutung der Heiligen Nacht näherzubringen . Und so verwandelt sich an Heiligabend 1818 ein von ihm geschriebenes Gedicht in das bekannteste Weihnachtslied aller Zeiten …“

 

 

 

An folgenden Termine, wird der Kinofilm gezeigt:

 

27.12.  um 19:00 Uhr Ev. Gemeindehaus Hattendorf

 

28.12. um 19:00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Berfa

 

29.12. um 19:00 Uhr im MLH in Lingelbach

 

 

 

Gerne können Sie dazu Ihre selbstgebackene Plätzchen und Früchtetee mitbringen. Der Eintritt ist frei, es wird eine Spende für die Kinder- und Jugendarbeit unserer Kirchengemeinde erbeten. (stw)

 

 

 

Rechte zur nichtgewerblichen öffentlichen Vorführung erworben bei: Matthias-Film gGmbH, Zimmerstraße 90, 10117 Berlin